binoviewer  - Praxistipps für Amateurastronomen

Marsopposition 2003 in verschiedenen Teleskopen unter idealen Bedingungen

Wie wird Mars in meinem Fernrohr aussehen? Aufgrund sehr vieler äußerer Einflüsse, die bei der Planetenbeobachtung eine Rolle spielen (sieh auch Relevante Faktoren bei der Planetenbeobachtung) ist eine exakte Vorhersage oder Beschreibung nicht möglich. Unter Annahme bestimmter äußerer Bedingungen, kann man aber Bilder simulieren, die dem realen Bild im Teleskop gut entsprechen. In diesem Artikel wird simuliert, was bei Mars unter realen Bedingungen zu erwarten ist.

Hier nun soll gezeigt werden, wie sich Mars in verschiedenen Teleskopen, unter allerbesten Bedingungen zeigen würde. Zu diesen perfekten Bedingungen gehören:

Die Bilder sollten aus 50cm Abstand (bei 1024X768, 17"Monitor) einäugig betrachtet werden.

TELESKOP techn. Daten MARSBILD
Refraktor 60/700mm V=120x, 1/4 pv-wave
Refraktor 70/700mm V=140x, 1/4 pv-wave
Refraktor 80/900mm V=160x, 1/4 pv-wave
Refraktor 90/1000mm V=180x, 1/4 pv-wave
Refraktor 100/1000mm V=200x, 1/4 pv-wave
Refraktor 120/1000mm V=240x, 1/4 pv-wave
Refraktor 150/1200mm V=300x, 1/4 pv-wave
Newton 114/900mm V=230x, 1/4 pv-wave
Newton 130/650mm V=260x, 1/4 pv-wave
Newton 150/750mm V=300x, 1/4 pv-wave
Newton 200/1000mm V=400x, 1/4 pv-wave
Newton 250/1200mm V=500x, 1/4 pv-wave
Newton 300/1600mm V=600x, 1/4 pv-wave
Newton 350/1750mm V=700x, 1/4 pv-wave
Newton 400/1800mm V=800x, 1/4 pv-wave
SC 203/2000mm V=400x, 1/4 pv-wave
SC 250/2500mm V=500x, 1/4 pv-wave
SC 280/2800mm V=560x, 1/5 pv-wave
SC 356/3910mm V=700x, 1/5 pv-wave
MC 90/1250mm V=180x, 1/4 pv-wave
MC 127/1540mm V=250x, 1/4 pv-wave
MC 150/1800mm V=300x, 1/6 pv-wave
MC 180/2700mm V=360x, 1/6 pv-wave
MN 127/762mm V=250x, 1/6 pv-wave
MN 152/1200mm V=300x, 1/6 pv-wave
MN 180/1440mm V=360x, 1/6 pv-wave

 

Mars unter realenBedingungen>>>

 

<_zurück