binoviewer  - Praxistipps für Amateurastronomen

Obstruktion und ihre Auswirkung am Beispiel Saturn

Wie wirken sich verschiedene Werte von Obstruktion in der Praxis aus? Mithilfe des Programmes ABERRATOR kann man verschiedene Werte von Obstruktion und deren Auswirkung auf die Abbildungsqualität sehr gut simulieren. Zu beachten ist dabei aber, daß ein statisches Bild am Monitor nicht mit dem realen Bild im Teleskop exakt gleichgesetzt werden kann. Am Teleskop kommen immer noch weitere Störungen und Erschwernisse während der Beobachtung hinzu, wie zb. Müdigkeit des Beobachters, schlechte Einblickposition, etc. Die Bilder sind daher insgesamt als gute Näherung zu betrachten und erheben keinen Anspruch auf exakte Wiedergabe der Realität.

Man betrachte diese Bilder aus 50cm Abstand (bei 1024x768, 17"Monitor).

 

Links:

Teleskopvergleich am Planeten Saturn
Teleskopvergleich am Planeten Jupiter
Teleskopvergleich an Deepsky-Objekten
Die Geschichte eines Massen-SC

Opitk - FAQ (.pdf), von Georg Dittie

 

<_zurück